Lebensversicherungen – keine Besserung in Sicht
Analyse zu Ranft Green Energy VI
13. Juni 2017
wasserkraft ranft green energy
Das ist keine Zauberei –
18. Juli 2017
Alle anzeigen

Lebensversicherungen – keine Besserung in Sicht

lebensversicherungen haben ausgedient
 

Im Mai dieses Jahres musste die Lebensversicherungsbranche Farbe bekennen.
Alle 84 deutschen Lebensversicherungsgesellschaften mussten gegenüber der
Bundesaufsicht für das Finanzwesen (BaFin) ein ausreichendes Deckungs – und
Eigenkapital nachweisen.

Zwar konnten alle Unternehmen eine ausreichende Deckung nachweisen, doch mehr
als ein Drittel der Gesellschaften wurden als Problemfälle registriert.
Denn 29 Versicherungsunternehmen mussten einen Maßnahmenplan vorlegen,
da sie zwischenzeitlich keine ausreichende Kapitaldeckung vorweisen konnten.
Die BaFin wird diese Unternehmen weiter beobachten.

Zum Vergleich: im Vorjahr waren es „nur“ 17 Lebensversicherungen,
die die Anforderungen nicht erfüllt haben.
Die Situation der Lebensversicherungen hat sich also erneut etwas verschlechtert.

Ein Unternehmen konnte sogar trotz Anwendung von Übergangsmaßnahmen
vorübergehend die Mindestkapitalanforderungen nicht erfüllen.
Dieser Versicherer musste einen Sanierungsplan vorlegen.
Aus naheliegenden Gründen weigert sich die BaFin, den Namen des Unternehmens preiszugeben.

Und gestern erhielt ich folgende Nachricht: die Generali – Lebensversicherung
immerhin der fünftgrößte deutsche Lebensversicherer – hat angekündigt,
ab August bei rund 28.000 Kunden die Auszahlungen aus privaten Rentenversicherungen
zu kürzen. Die Generali sieht „auf Grund der Niedrigzinsphase keinen Spielraum mehr,
den Kunden die versprochene Überschussbeteiligung auszuzahlen“.

Meine Empfehlung:
kurzfristig sehe ich keine spektakulären Pleiten bei den Versicherern.
Und eine Risikolebensversicherung kann in bestimmten Fällen,
z.B. zur Absicherung von Familienangehörigen, durchaus sinnvoll sein.
Kapitallebens- und Rentenversicherungen dagegen haben mit ihren Produkten
für die Geldanlage oder als sichere Altersvorsorge ausgedient.